Skip to main content

Das indische Patentgesetz sieht vor, dass Patentinhaber jährlich eine Erklärung dazu abgeben müssen, in welchem Umfang sie im Vorjahr ihre patentierte Erfindung in Indien tatsächlich genutzt haben. Wenn Sie das Patent in Indien nicht ausgeübt haben, müssen Sie dem Patentamt sinnvolle Argumente dafür vorgelegen, wie Sie planen, das Patent künftig auszuüben. Dennemeyer kann Sie mit seinem Netzwerk erfahrener Vertreter bei der Ausarbeitung dieser „Working Statements“ unterstützen, damit Sie sich um den bürokratischen Aufwand und die lokalen Besonderheiten des indischen Markts nicht zu kümmern brauchen.

Icon

Ein einziger Ansprechpartner

Wenn Sie Dennemeyer damit beauftragen, Ihre Patentanmeldungen in Indien einzureichen, steht Ihnen ein kompetenter Patentanwalt als Ansprechpartner zur Seite, der auch nach der Erteilung für Sie zuständig ist.

Icon

Lokales Fachwissen

Unsere sorgfältig ausgewählten lokalen Partner sind regelmäßig im Kontakt mit dem indischen Patentamt. Sie kennen die lokalen Verfahren und vertreten vor Ort Ihre Interessen.

Icon

Gründliche Überprüfung und Handhabung

Das Eintragen von Fehlinformationen in ein „Working Statement“ kann im schlimmsten Fall zu einer Gefängnisstrafe von bis zu sechs Monaten führen. Daher gehen unsere Spezialisten im Umgang mit den von Ihnen bereitgestellten Unterlagen besonders gewissenhaft vor.

Icon

Umfassendes globales Netzwerk

Einige rechtliche Anforderungen sind zwar eigen, aber trotzdem ist Indien ein Wirtschaftsraum, auf den Sie beim Schutz Ihres geistigen Eigentums nicht verzichten sollten. Wir kümmern uns um die lokalen Besonderheiten.

Umfassender Patentschutz in Indien

Indien ist ein Markt mit enormem wirtschaftlichen Potenzial und wird nach Einschätzung der meisten Ökonomen schon in wenigen Jahren zur größten Volkswirtschaft der Welt aufsteigen. Die individuellen Einkommen steigen, und dadurch werden auch gewerbliche Schutzrechte für den indischen Markt wirtschaftlich immer interessanter. Schützen Sie Ihre Rechte schnellstmöglich in diesem aufstrebenden Markt. Dennemeyer hilft Ihnen dabei, die administrativen Hürden zu überwinden, so dass Sie sich ganz auf Ihr Kerngeschäft und Ihre Markteintrittsstrategie konzentrieren können. Unser spezieller Service für Working Statements kommt idealerweise in einem Paket zusammen mit unseren Services für Patentanmeldung und Patenterteilungsverfahren. Wir kümmern uns aber natürlich auch um das Einreichen von „Working Statements“ für Patente, für deren Entwurf und Prüfung wir nicht selbst zuständig waren.

Kontakt

Working Statements sind selbst für viele IP-Experten außerhalb Indiens ein Buch mit sieben Siegeln. Dennemeyer erledigt die administrative Arbeit für Sie, so dass Sie sich ganz auf Ihre IP-Strategie oder Ihre allgemeine Markteintrittsstrategie konzentrieren können.

Dr. Robert Fichter
Director, Dennemeyer & Associates

EP-Validierung

Dennemeyer hilft Ihnen dabei, Ihre Patente in den Mitgliedsstaaten des EPÜ validieren zu lassen, die für Ihr Unternehmen von Bedeutung sind.

PCT-Nationalisierung

Mit Dennemeyers PCT-Nationalisierungsservice erreichen Sie parallele Schutzrechte in mehreren Jurisdiktionen.